Angelika Schoder

Bei mus.er.me.ku schreibt Angelika Schoder über Themen zur Digitalisierung, über Museen und Ausstellungen sowie über Reise- und Kultur-Tipps.

Angelika Schoder

Dr. phil. Politische Soziologie

M.A. Neuere Deutsche Literaturwissenschaft,
Sozilogie und Theaterwissenschaft

Angelika Schoder studierte zunächst Neueren Deutschen Literaturwissenschaft, Soziologie und Theaterwissenschaft an der Universität Bayreuth. Im Anschluss promovierte sie in Soziologie in der Graduate School „Mitteleuropa und angelsächsische Welt – 1300-2000“. Nach ihrem Studium absolvierte sie ein Volontariat in der Pressestelle eines Forschungsinstituts.

Heute arbeitet sie in den Bereichen Kommunikation und Marketing für ein Unternehmen in Hamburg. Neben musermeku.org schrieb Angelika für art – Das Kunstmagazin und KUNSTFORUM International über zeitgenössische Kunst.


Publikationen

Monografien


Katalogbeiträge

  • Was wird zur Norm und was wird zum Problem? Interview zu AI und Social Media mit Thomas Webb und Sebastian Schmieg.
    In: Link in Bio Kunst nach den sozialen Medien, Hg.v. Anika Meier und Alfred Weidinger, Kehrer Verlag 2020. ISBN 978-3-86828-984-8

Artikel, Essays, Rezensionen

  • Die merkwürdigsten Museen der Welt.
    In: art – Das Kunstmagazin, online, 05.05.2017
  • Bitte nicht anfassen! Die Kunst-Unfälle des Jahres.
    In: art – Das Kunstmagazin, online, 19.12.2016
  • Flüchtlingsboot von Ai Weiwei. Das dunkle Europa.
    In: art – Das Kunstmagazin, online, 30.05.2016
  • Penis-Kunst in sozialen Netzwerken.
    In: art – Das Kunstmagazin, online, 24.02.2016